Dienstag, 10. Januar 2012

buntes Raglan Shirt



Dieses Shirt habe ich zweimal genäht. Einmal für meine Kleine und einmal für mein Wichtelkind.




Verwendet habe ich die schönen, farbenfrohen Stoffe von Znok und den tollen Raglan-Schnitt Nelson von Muthase.



Beides ergibt meiner Meinung nach ein tolles Shirt für kleine Mädchen.

Samstag, 7. Januar 2012

Geschenke II

Für das Wichteln waren auch noch 2 Mädchen-Shirts zum nähen.




Für die Größere habe ich einen Pulli aus rosa färbigen Sweat nach dem Schnittmuster Nelson genäht. Ich habe ihm etwas verlängert, damit man den Pulli zu einer Leggings tragen kann. Nachdem ich die Angabe bekam, dass das Mädchen gerne Eule hat, kam die neue Stickdatei von Tausendschön gerade richtig.



Donnerstag, 5. Januar 2012

Geschenke Teil 1



Ich habe schon wieder beim Weihnachtswichteln mitgemacht. Gewünscht wurde ein Shirt für einen 8-jährigen Buben.



Monsters fände er cool.


Froh bin ich, dass es dem jungen Mann gefallen hat und passt.



Montag, 2. Januar 2012

Kleeblatt Wendepulli



Als ich die Stoffevorankündigung bei Hamburger Liebe damals sah, dachte ich mir, denn mußt du haben. Da ich mir nicht schlüssig über die Farbe war, habe ich sie halt alle vier gekauft. *Lach* Frau kann ja nie genug Stoff zum vernähen haben, oder?




Nachdem wir ja jetzt Winter haben, dachte ich mir, kann es nicht schaden, einen etwas wärmeren Pulli zu nähen und entschied mich daher für einen Wendepulli aus einer Ottobre.



Leider ist er noch etwas zu groß, aber der Winter dauert ja noch ein Weilchen.

Sonntag, 1. Januar 2012

12:12 "Make a wish"

Hallo meine Lieben,

ich hoffe, Ihr hattet alle einen guten Start in das neue Jahr.

Wir haben gestern sehr ruhig mit einem Teil der Familie Silvester gefeiert. Schön gemütlich mit gutem Essen, gutem Wein und ein paar Gesellschaftsspielen. Meine kleine Tochter hat dieses Jahr Silvester nicht verschlafen und ist jetzt noch begeistert vom Feuerwerk.




Heuer möchte ich unbedingt bei 12:12 von Bine und Andrea dabei sein.


Mein Wunsch für das Jahr 2012 ist: mehr ZEIT.

für meine Tochter und meinen Ehemann
für meine Familie
für Dinge die ich leidenschaftlich gerne mache
Einfach mehr Zeit für Dinge im Leben, die wichtig sind.

Und natürlich auch: Gesundheit.