Montag, 10. Januar 2011

Bluse nach Japanischen Schnittmuster

Dolores von Kleinformat schwärmt immer von den Japanischen Nähbüchern und somit mußte ich mir natürlich eines kaufen. Und aus diesem Buch habe ich diese entzückende Bluse genäht. Es fehlt nur noch der Knopf hinten und sie passt meinem Töchterchen ausgezeichnet.



Die Schnitte aus dem Buch sind sehr einfach gehalten. Auch von der Stoffauswahl und der Zusammenstellung. Ich werde die Bluse, welche man als Kleid auch nähen kann, sicher nochmals nähen, aber dann mit der kleinen Änderung, dass ich keine Belege machen sondern die Passe doppelt machen würde.

1 Kommentar:

Muthase hat gesagt…

super geworden! welches buch hast du denn?