Samstag, 22. Januar 2011

Jerseytunika in Frühlingfarben

Ich hätte so gerne schon Frühling. Und da dies noch etwas dauern wird, habe ich versucht, den Frühling mit dem Hilco Campan zu uns nach Hause zu holen.

Die Tunika ist nach einem Ottobre Schnitt aus dem Heft 3/2008. Der Schnitt ist schön und sehr einfach zu nähen.

Kommentare:

dshamilja hat gesagt…

Ist die schön, wow!

cogito ergo suo hat gesagt…

die kenne ich ... die kenne ich .... war das nicht ein UFO aus einem Dolores-Nähreunde?

Sie ist sooooo cool geworden! Ich liebe diese senfige Farbkombi! *daumenhoch*

claudia820 hat gesagt…

Die ist sehr schön geworden.

Hoffentlich gefällt sie der Kleinen auch so gut wie mir.

Ich werd jetzt auch anfangen, Frühlings- und Sommerklamotten zu nähen


Liebe Grüße
Claudia

Muthase hat gesagt…

Super! Da kann er ruhig etwas früher kommen der Frühling
Lg

kitzkatz hat gesagt…

Schön! Die Farben gefallen mir total gut.
Und jetzt, her mit dem Frühling! :-)

LG Anneliese